Wiesbadener Kurier 20.04.1989

Kritisch betrachtet

Die Reportage: Ersatzteillager Mensch? (ZDF): Vor ein paar Jahren gab es einen Science -Fiction-Film von Rainer Erler, der genau das zum Thema hatte: Organhandel. Damals noch lautstark und entrüstet als Panikmache abgetan, ist diese schreckliche Zukunftsvision längst praktizierte Wirklichkeit geworden, wie die mit massiven Fakten aufwartende Reportage von Silvia Matthies zeigte.

Silvia Matthies hatte es nicht einmal besonders schwer, an Organhändler heranzukommen und sie (vor versteckter Kamera) ihr „Angebot“ unterbreiten zu lassen. Werder hier in der Bundesrepublik, noch in Indien, wo Organ“Spender“ systematisch eingefangen werden, und wo es genug florierende Kliniken gibt, die zur Transplantation bereit stehen. Begehrtestes Organhandelsobjekt sind menschliche Nieren – eine Reportage die wahrhaft an die Nieren ging.
                                                                                                                     
Hellmut A. Lange

Eine Kopie der Kritik, wie sie in der Zeitung erschienen ist, liegt vor und kann gerne per E-Mail bei Silvia Matthies angefordert werden.