stiftung ja zum leben
STIFTUNG JA ZUM LEBEN
verleiht den Stiftungspreis
2000
an
Frau Silvia Matthies

 

für beispielhafte und richtungweisende Verdienste, die dem Wohle ungeborener Kinder und ihrer Mütter dienen. Der Preisträger hat somit dazu beigetragen, durch aktiven persönlichen Einsatz, das Bewußtsein in der Öffentlichkeit von der Würde und Einmaligkeit jedes noch ungeborenen Menschen zu vermitteln und sein Recht auf Leben zu verteidigen.

Originalurkunde ansehen

 

Mit dem Stiftungspreis 2000 der Stiftung Ja zum Leben wurde der folgende Film ausgezeichnet:

Mörderische Diagnose

Die Tötung behinderter Kinder bis zur Geburt
ARD, März 1999, 23:00 Uhr, 45 Min

Stiftungspreis der Stiftung Ja zum Leben 2000
IPPNW-Preis „Medizin und Gewissen“ 2001