Hamburger Abendblatt 16.5.90

Auf eigenes Risiko

Sie reden von Gesundheit, aber meinen Geldgier und Gaunereien auf kosten wehrloser Menschen. Korrupte Mediziner, käufliche Halbgötter in Weiß, die im Sold der Pharmaindustrie unerforschte Medikamente an ahnungslosen Patienten testen. Die couragierte ZDF-Reporterin Silvia Matthies fand das richtige Wort für diese Scharlatane: „Weiße-Kittel-Kriminelle“. Mit gnadenlosen Recherchen kam sie ihren Machenschaften auf die Spur: interviewte Staatsanwälte, die sich feige hinter Paragraphen verschanzen, traf aber auch Ärzte, die aus Empörung über ihre Kollegen zu Detektiven werden. Und portraitierte bemitleidenswerte Opfer. Das öffentlich-rechtliche Fernsehen zeigte sich von seiner besten, seiner journalistischsten Seite.
Carsten Krumfuss

Eine Kopie der Kritik, wie sie in der Zeitung erschienen ist, liegt vor und kann gerne per E-Mail bei Silvia Matthies angefordert werden.