Silvia Matthies

Silvia Matthies ist die Autorin zahlreicher Dokumentationen
für ARD, ZDF, Phönix und ARTE.
Ihre Themenschwerpunkte sind Medizinethik, Biopolitik,
Pharmaindustrie, Umwelt, Politik und Gesellschaft.

Erfahren Sie mehr

Wer bestimmt am Lebensende?

Horst L. kommt auf die Intensivstation. Schon am nächsten Morgen stellt der Oberarzt die Ehefrau vor die Alternative: Abbruch der künstlichen Beatmung oder Organspende.

Für den Grimme-Preis nominiert

ARD 2012, 3sat 2013, Phönix 2014

ARD Bericht auf YouTube ansehen

Das Maß der Dinge?

Ein Missgeschick wird zum Notfall, am Ende liegt Horst Lippke auf der Intensivstation. Doch der eigentliche Albtraum beginnt erst dann.

Silvia Matthies I 07.05.2015 I Wochenzeitschrift “Der Freitag”

Artikel lesen

Tabuthema Hirntod

Zweifel an der Qualität der Diagnostik

In “Report MÜNCHEN” kritisieren renommierte Mediziner die unzureichende Ausbildung für diese heikle Diagnostik und den Mangel an Transparenz, wenn Fehler passieren.

ARD “Report MÜNCHEN” - November 2012

ARD Bericht auf YouTube ansehen

Tabuthema Hirntod - Die Diskussion danach

Die TV-Reportage “Tabuthema Hirntod - Zweifel an der Qualität der Diagnostik” der Journalistin Silvia Matthies, die Ende November 2012 im Rahmen der Sendung Report München ausgestrahlt wurde zur Basis des Themenblocks “Diagnosefehler” im Faktencheck zum Organspendeausweis der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und im Abschlußbericht dieser Disskussionsrunde.

Zur Diskussion bei der FAZ

Hirntod - Tod bei lebendigem Leib

Welches Trauma eine Organentnahme für die Angehörigen bedeuten kann, zeigt der Fall des 15-jährigen Lorenz Meyer. Bereits eine Nacht nach der Einlieferung ihres Sohnes in die Klinik sind sie mit der Frage nach Organentnahme konfrontiert. Jahre später stellte sich heraus, dass es gravierende Zweifel an der Richtigkeit der Hirntoddiagnostik gibt.

Video auf YouTube ansehen

Prognose Tod - wann ist die Frage nach Organen zulässig

In vielen Kliniken werden die Angehörigen eines Patienten Stunden nach der Einlieferung nach Organentnahme gefragt. Zu diesem Zeitpunkt ist oft noch keine Hirntoddiagnostik durchgeführt worden. Welche fatalen Auswirkungen solche voreiligen Prognosen für die Betroffenen, die Angehörigen, aber auch für die Kliniken haben können, zeigt der Fall von Thomas Linder.

Video auf YouTube ansehen

Verwirrung für Organspender

Der Konflikt mit der Patientenverfügung

Schon vor der Hirntoddiagnose werden spendezentrierte oder organprotektive Maßnahmen ergriffen, die auf eine Organspende abzielen. Ist das ohne Einwilligung erlaubt? Widerspricht das nicht geltender Gesetzgebung?ARD Report München - Mai 2013

ARD Bericht auf YouTube ansehen

Die Legende vom Einzelfall

Organspende

Der Göttinger Skandal legt die Schwäche des Gesamtsystems offen, vor der die Politik die Augen verschließt.

Silvia Matthies I 24.08.2012 I Wochenzeitschrift “Der Freitag”

Artikel lesen

Warum mußte Marina sterben?

Ein Beispiel aus Spanien für das Verwirrspiel um den Hirntod.

Gleichzeitig ein weiterer Beleg für Hirntod-Fehldiagnosen. Übrigens ist Spanien laut WHO weltweit das Musterland der Organspende.

Video auf YouTube ansehen

Fernsehdokumentationen

Als Fernsehjournalistin ist Silvia Matthies seit über 30 Jahren auf Medizinethik und Biopolitik spezialisiert.


Fernsehen

Dokumentationen und Magazinbeiträge für die öffentlich-rechtlichen Sender BR, ARD, ZDF, phoenix, arte, 3sat

Youtube

Informative Videodokumentationen speziell für diesen Kanal zugeschnitten und produziert

Publikationen

Artikel von Silvia Matthies erscheinen in ausgewählten Printmedien, wie zum Beispiel der Wochenzeitschrift “Der Freitag”

Vorträge

Auf Einladung referiert Silvia Matthies zu den Themen Medizinethik, Biopolitik & kritischer Journalismus

Pin It on Pinterest

Share This